Digitale Transformation – Hype vs. Evolution?

Die Frage nach dem ZIEL der Digitalen Transformation – oder warum Digitalisierung ohne Kulturwandel nicht funktioniert …

brix Academy und abc Campus zu Gast beim Institut für berufliche Aus- und Weiterbildung (IBAW)

open Think Tank am 17. Dezember 2020, 11.00 – 12.00 Uhr

„Digitalisierung, Digitale Transformation, Digitale Plattformen …“ – so manches Strategiepapier strotzt nur so von „digitalen „Schlagwörtern. Im internationalen Ranking steht die Schweiz gar auf Platz 6 …

Aber wo stehen wir wirklich?

Viele Unternehmen und Behörden haben das Thema Digitalisierung bereits fokussiert und forcieren intensiv den „Digitalen Wandel“. Aber zu welchem Zweck? Mit welchen Benefits? Wo definieren wir die Abgrenzung zwischen „Digital Hype“, also Digitalisierung als Selbstzweck, und strategischem nachhaltigen Kulturwandel im Kontext einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung?

Wir diskutieren, warum eine Strategie, die nur das „WAS“ und das „WIE“ beantwortet, zwingend um das Element „WOZU“ erweitert werden muss.
„Focus on value!“

Fragen und Topics:
  • Buzzwords und Definitionen
  • Digitalisierung – Wo stehen Schweizer Unternehmen im Allgemeinen?
  • Digital Hype vs. Entwicklung von nachhaltiger Unternehmensstrategie und Kulturwandel
  • Chefsache oder operative Basis? – Die richtige oder falsche Positionierung von Digitalisierungsstrategien
  • Interdisziplinarität toppt Expertise – der Vorteil ganzheitlicher Konzepte
Ort:

Aktuell wird diese Veranstaltung als „Virtual Event“ online durchgeführt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

… Unser thematischer „open Think Tank“ ist eine regelmässig stattfindende kreative Runde, die wir gemeinsam mit Kunden, Partnern, Freunden und interessierten Gästen gestalten, um aktuelle Themen, innovative Ideen und Lösungen vorzustellen und zu diskutieren – bei einer guten Tasse Tee oder Kaffee und gern auch einem Gipfeli.

Kommen Sie, diskutieren Sie mit uns, tauschen Sie Erfahrungen aus und nehmen Sie nützliche Impulse und Anregungen mit!

„Über Theorie reden viele – Wir machen Praxis!“