event

open Think Tank am 16. Oktober, 15.00 – 17.00 Uhr in Basel …

„Hybrider Unterricht – Chance oder Überforderung?“

Unterrichten in der virtuellen Welt – aber wie?
„Fernunterricht“, „Unterricht im Virtuellen Klassenraum“, „Remote Unterricht“, „Interactice Virtual Lecture“ … aktuell gibt es viele Begriffe für die Anforderung, den Unterricht in die „virtuelle Welt“ zu verlagern.
Wie weiter, wenn ganze Klassen, einzelne Schülerinnen und Schüler oder gar Lehrkräfte wegen Quarantaine der Schule fernbleiben müssen und somit der Unterricht online weitergeführt werden soll?

Die „Hybrid-Falle“ – Einfach Online-Unterricht in den traditionellen Klassenraum integrieren?
Dieser Impuls-Workshop befasst sich mit der Fragestellung, was sich hinter der Konzeptidee „Hybrider Unterricht“ verbirgt, welche Möglichkeiten sich eröffnen und welche Hürden und Herausforderungen gemeistert werden müssen.
Und … auch erste Best Practices und nützliche Konzeptideen gehören zum Programm.

Es geht um …

  • Begriffe und Missverständnisse
  • „Hybrider Unterricht“ – Konzept und Methode
  • Hürden und Schwierigkeiten
  • Methodische Ansätze und komplementäre Konzepte
  • Praktikable Vorgehensmodelle
  • Erfahrungen, Dos & Don’ts