Feng Shui im Projektmanagement

Das diskutieren wir:
„Ursprünglich aus der chinesischen daostischen Harmonie-Lehre stammend, verfolgt Feng Shui (chinesisch: „Wind und Wasser“) das Ziel, die Interaktion des Menschen mit seiner Umwelt zu harmonisieren.“

Im klassischen Projektmanagement werden Menschen oft einfach nur als „Ressourcen“ geplant und verwaltet.
Jeder erfahrene Projektmanager aber weiss: entscheidend für den Projekterfolg ist selbstverständlich auch der „menschliche Faktor“.

In diesem Think Tank stellen wir uns daher die Frage, welche aktive Rolle der MENSCH im Projektmanagement einnimmt, wie in Projekten bewusst auf eine harmonische Interaktion von Teammitgliedern, Projektleitung, Kunden und Lieferanten hingearbeitet werden kann und (ganz pragmatisch) ob Feng Shui uns dabei nicht interessante Ideen liefern könnte.
Selbstverständlich lüften wir bei dieser Gelegenheit auch gleich einige Geheimnisse aus der Welt von Feng Shui.

… ach ja, übrigens bietet Feng Shui tatsächlich spannende Ansätze, stockende oder festgefahrene Projekte wieder in Fluss zu bringen. Lassen wir uns inspirieren!

Im Raum stehen Fragen wie:

  • Feng Shui – Hintergrund und Historie, „Basic Knowledge“
  • Die neue Projektmanagement-Kompetenz „Menschen“
  • Management vs. Leadership – der Perspektivwechsel im Projektmanagement
  • Die neuen Projektmanager – New Skills & Perspektiven
  • Die „Fengshui-Methode“ für stagnierende Projekte
  • Inspiration und Ideen

… ein thematischer „Think Tank“ ist ein spezielles Format kreativer Impuls-Workshops für Kunden, Partner, Freunde und interessierte Gäste.
Hier werden aktuelle Themen, innovative Ideen und Lösungen vorgestellt und diskutiert.

„Über Theorie reden viele – Wir machen Praxis!“