Kommunikation im Training

„Das habe ich aber sooo nicht gesagt!“ – Natürlich kennen Sie das.
Gerade für Trainingsleiterinnen und -leiter ist Kommunikation eines der wichtigsten Werkzeuge im Repertoire – und oft eines der vernachlässigsten …
Erfolgreiche Kommunikation ist jedoch entscheidend für das Gelingen eines Trainings.

Die Anforderungen an ein Training steigen heute rapide an. Neue Kommunikationskanäle werden eingesetzt, die Trainingsinhalte werden immer strategischer, die Lernenden immer anspruchsvoller – die Anforderungen an den „Kommunikations-Skill“ sind so hoch wie nie.
Und rund um das Training herum wird ja auch noch viel diskutiert …
Wir zeigen Ihnen psychologische Hintergründe, nützliche Verhaltensmodelle, Tools & Tricks und natürlich Best Practice Ansätze. Gute Kommunikation ist machbar.

Der Workshop ist sehr praxisnah angesetzt und orientiert sich konkret an den Rahmenbedingungen der Teilnehmenden.


Kursinhalt​​​​

  • Basiswissen Kommunikation
    Hilfreiches aus der Psychologie
    Wahrnehmung und Sinne
    „So hab ich das nicht gesagt!“ – Perspektiven
    „Lie to me!“ – unbewusste Kommunikation

  • Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung
    „Das ist typisch für mich.“
    Kulturelle Besonderheiten
    Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung
    Bewusste Kommunikation

  • Techniken
    Sprache und Stimme richtig einsetzen
    Körpersprache
    Hilfsmittel (… von Pinwänden und Ziegelsteinen …)

  • Virtuelle Kommunikation
    Besonderheiten von Videoconferenzing & co
  • Typische Kommunikationsprobleme und Lösungsansätze
    Hierarchie-Konzepte (… von Chefs und Moderatoren …)
    Perspektiven
    Feedback und Emotiogramm

  • Liveübungen und Videoarbeit*
    *für Videotrainings werden Zusatzodule vereinbart